DRUCKEN

Leistungen und Tarife

Die Zahngesundheitszentren der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Wien zeichnen sich durch medizinische Leistungsvielfalt, durch eine leistungsstarke technische Ausstattung und durch anspruchsvolle und von den Gesundheitsbehörden laufend kontrollierte Hygienestandards aus.


Wir bieten Patientinnen und Patienten, die unsere Gesundheitszentren aufsuchen, ein umfassendes Behandlungskonzept entweder als Vertragsleistung oder zu fixen Tarifen an.

Angebot 

  • Ästhetische Füllungen (weiße Füllungen) sind im Frontzahnbereich und bei medizinischer Notwendigkeit auch im Seitzahnbereich ohne Aufzahlung erhältlich.
  • Festsitzenden Zahnersatz (Kronen, Brücken, gegossene Aufbauten) bieten wir zu günstigen Tarifen an. Diese Arbeiten werden in Vertragslabors gefertigt und unterliegen ständigen Qualitätskontrollen. Die Verblendmetallkeramikkronen und Brücken bestehen aus einem Gussteil welcher komplett mit Porzellan verblendet ist und sich ästhetisch und funktionell in das Restgebiss einfügt.
  • Kieferregulierung
  • Klammerlose Halteelemente bei abnehmbarem Zahnersatz
  • Mundhygiene
  • Mund-, zahnchirurgische Eingriffe
  • Diagnose und Behandlung von Zahnfleischerkrankungen (Parodontaldiagnostik und -behandlung)
  • Vorbeugung (Prophylaxe)
  • Prothetik (abnehmbarer Zahnersatz)
  • Schmerzbehandlung ohne vorherige Terminvereinbarung innerhalb der Öffnungszeiten

Bei all diesen Leistungen brauchen sie entweder gar nichts oder nur einen moderaten feststehenden Patientenanteil zu bezahlen.

Tarife

Leistungen und Leistungstarife der Zahngesundheitszentren der Österreichischen Gesundheitskasse in Wien (Stand Jänner 2022):

ÖGK Zahntarife 2022 (51.8 KB)

Veröffentlichung gemäß ASVG § 153/Abs.3, letzter Satz

Über uns

Wir haben das ehrgeizige Ziel vor Augen, unseren Patientinnen und Patienten möglichst viele Dienstleistungen in einem Hause anbieten zu können, seien es Laborbefunde, konsiliarärztliche Befunde, oder einfach nur Einreichungen und Bewilligungen, die wir für sie erledigen.

Möglich wird das durch die örtliche und organisatorische Einbettung von Zahnambulanzen in allgemeine Gesundheitseinrichtungen, wo wir einfach die Möglichkeit haben, die Patientin/den Patienten als Ganzes zu sehen.

Wir fühlen uns dieser langen Tradition auch weiter verpflichtet und investieren deshalb sehr viel in die Fortbildung unserer Behandlungsteams. Dabei gehen wir von der Überzeugung aus, dass ein eingespieltes Arbeitsteam von Zahnärztin/Zahnarzt, Zahntechnikerin/Zahntechniker und Assistenz am besten in der Lage ist, auf die Wünsche und Bedürfnisse der Patientin/des Patienten einzugehen. Dass unsere "Dritten" mit ästhetisch hochwertigen Dreischichtzähnen ausgestattet sind und im Spritzgussverfahren hergestellt werden, welches technologisch dem Spitzenstandard entspricht, ist selbstverständlich. Für uns ist Qualität wichtiger als der Preis, anspruchsvolle Versorgung wichtiger als Gewinnspannen.

In allen Zahngesundheitszentren der ÖGK in Wien wird nach den strengen Richtlinien der offiziellen ISO-Zertifizierung gearbeitet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zahngesundheitszentren verpflichten sich dabei zur Einhaltung höchster Qualitäts-, Hygiene- und Umweltstandards.