DRUCKEN

Augen Ambulanz - Mein Gesundheitszentrum Landstraße

Willkommen im Gesundheitszentrum der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Wien Landstraße.

Covid-19-Pandemie

In den Gesundheitseinrichtungen der ÖGK gelten:

  • 3-G-Regel:
    • Getestet (Antigentest: 24h, PCR-Test: 48)
    • Geimpft (ab dem Tag der Zweitimpfung 360 Tage)
    • Genesen (Nachweis überstandener Infektion 6 Monate, neutralisierende Antikörper 3 Monate)
  • FFP2-Maskenpflicht
  • Minderjährige und/oder unterstützungsbedürftige Personen (z.B. bei Demenzerkrankung, Blindheit, körperlicher Beeinträchtigung, etc.) dürfen von maximal zwei Personen begleitet werden. Hier finden Sie Informationen im Detail
  • Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall telefonisch einen Termin!

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag von 7.00 bis 14.00 Uhr

Vorübergehende Sperren (z.B. Urlaub): Aktuelle Ambulanzsperren

Termine

Telefon: +43 5 0766-1140300

Adresse

1030 Wien, Strohgasse 28 (Erdgeschoß)

Anfahrt und Barrierefreiheit: Mein Gesundheitszentrum Landstraße

Leistungen

keyword

In unserer Augenambulanz werden keine Brillenanpassungen/-verschreibungen durchgeführt.

  • Behandlung von Erkrankungen des äußeren und inneren Augenabschnittes inklusive Entzündungen und Verletzungen
  • Sehtest
  • Untersuchung des Augenhintergrundes (zur Diagnostik von Schädigungen etwa durch Diabetes, Bluthochdruck, Grünem Star, Macula-Erkrankungen)
  • Augeninnendruck-Messung
  • Gesichtsfeld-Untersuchung
  • Mutter-Kind-Pass Untersuchungen
  • Orthoptische Untersuchungen (Sehschule)
  • Früherkennung und Behandlung von Amblyopie (Schwachsichtigkeit), Schielen und Augenbewegungsstörungen
  • Farbsinnprüfung, Prüfung von Doppelbildern, Anpassung von Prismenfolien, Prüfung bei herausstehendem Auge (Exophthalmus), Pupillenuntersuchung

    Spezialambulanzen der Hanusch-KH Augenabteilung im GZ:

    • Netzhaut-Ambulanz
    • Glaukom-Ambulanz (Grüner Star)
    • Schielambulanz
    • Ambulanz für das trockene Auge
    • Lidambulanz


Tipp

Bitte bringen Sie e-card, Lichtbildausweis und allenfalls Überweisung oder Verordnung mit.

Vor der ersten Untersuchung bitten wir außerdem um einen
Anamnesebogen (826.4 KB).