DRUCKEN

Diabetes Ambulanz - Mein Gesundheitszentrum Favoriten

Willkommen im Gesundheitszentrum der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) in Wien Favoriten.

Die Gesundheitseinrichtungen der ÖGK sind auch während des aktuellen Lockdowns für Sie da. Bitte vereinbaren Sie in jedem Fall telefonisch einen Termin!

  • 2,5-G-Regel:
    • Getestet (PCR-Test: 72h (Wien: 48h));
      Kinder (6 - 15 Jahre): auch negative COVID 19-Antigentests (maximal 48 Stunden alt) aus einer Teststraße, Apotheke oder Schule (Ninja-Pass), keine Antigen-Selbsttests; PCR-Tests für Kinder 72 Stunden gültig
    • Geimpft (ab dem Tag der Zweitimpfung 270 Tage; einmalige Impfung ab 3.1.2022 nicht mehr gültig)
    • Genesen (Nachweis überstandener Infektion 180 Tage; Genesen und geimpft: 360 Tage nach Zweitimpfung gültig)
  • FFP2-Maskenpflicht
  • Minderjährige und/oder unterstützungsbedürftige Personen (z.B. bei Demenzerkrankung, Blindheit, körperlicher Beeinträchtigung, etc.) dürfen von maximal zwei Personen begleitet werden. 

Hier finden Sie Informationen im Detail


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag von 7.00 bis 14.00 Uhr
Mittwoch von 7.00 bis 18.00 Uhr
Freitag von 7.00 bis 14.00 Uhr

Termine

Telefon: +43 5 0766-114210 (Terminvereinbarung erforderlich)

Adresse

1100 Wien, Wienerbergstraße 13 (1. Obergeschoß)

Anfahrt und Barrierefreiheit: Mein Gesundheitszentrum Favoriten

Leistungen

  • Betreuung von PatientInnen mit Diabetes (Typ 1, Typ 2 und andere Diabetesformen)
  • Behandlung von Störungen des Cholesterin- und Fettstoffwechsels
  • Schulungsprogramm (Einzel- und Gruppenschulung)
  • Ernährungsberatung
  • regelmäßige ambulante Kontrollen der Blutzucker-Einstellungen
  • ambulante Umstellung auf Insulin
  • Betreuung von PatientInnen mit Insulinpumpen
  • kontinuierliche Messung des Blutzuckers mittels Glukosesensor
  • regelmäßige Fußkontrollen
  • jährliche Spätschäden-Untersuchungen ("Jahrescheck")
  • Blutdruck-Einstellung
  • 24-Stunden-Blutdruck-Messung


Eine gute “Zucker-Einstellung” ist wichtig, um schwere Spätschäden (Herzinfarkte, Schlaganfälle, Amputationen, Nierenschäden, Erblindung, Nervenschmerzen, Potenzstörungen) zu vermeiden oder zu verzögern.
Die einfühlsame Begleitung und gesamtmedizinische Betreuung unserer PatientInnen ist dem Diabetes-Team besonders wichtig, damit der lebenslange Umgang mit Diabetes (Zuckerkrankheit) leichter und erfolgreicher wird.

 

Bitte bringen Sie e-card, Lichtbildausweis und allenfalls Überweisung oder Verordnung mit.

Vor der ersten Untersuchung bitten wir außerdem um einen
Anamnesebogen (826.4 KB).