DRUCKEN

Zahnärztliche Assistentinnen/Assistenten



Die Gesundheitseinrichtungen für Zahnbehandlungen in Wien suchen

Zahnärztliche Assistentinnen/Assistenten


Anforderungsprofil fachlich:

  • Abgeschlossene theoretische und praktische Ausbildung zur zahnärztlichen Assistentin/zum zahnärztlichen Assistent
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der Hygienegrundlagen
  • Abgeschlossene Mundhygieneausbildung von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich der Kieferorthopädie von Vorteil

 

Von den Bewerberinnen/Bewerbern wird erwartet, dass sie/er mit einer Anstellung im Rahmen der Österreichischen Gesundheitskasse den besonderen Erfordernissen der sozialen Krankenversicherung in ihrer/seiner Vorgehensweise Rechnung trägt.

 Stellenbezogene Zusatzqualifikationen

  • Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Freundliches und offenes Auftreten
  • Exzellente Ausdrucksweise
  • Gute Selbstorganisation
  • Hohe Patientenorientierung
  • Unternehmerisches Denken


 Unser Angebot:

  • Verantwortungsvolle Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial
  • Ein freundliches, hochmotiviertes, interdisziplinäres Team
  • Familiäres, angenehmes Betriebsklima
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Die Einreihung erfolgt in der Gehaltsgruppe I, Dienstklasse B, DO.A/S; Mindestgehaltsstufe 1 ohne Berücksichtigung von weiteren anrechenbaren Vordienstzeiten und Zulagen, daher ein Mindestgehalt von EUR 1.560,90 brutto/Monat bei 30 Wochenstunden.

 

Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Bestätigungen Ihrer praktischen Erfahrungen, Bewerberfragebogen (18.5 KB) ) können Sie ab sofort an die E-Mail-Adresse ausschreibung-11@oegk.at oder postalisch an Personal und Personalentwicklung der Österreichischen Gesundheitskasse, 1100 Wien, Wienerbergstraße 15-19 übermitteln.