Hier finden Sie wichtige Informationen zu den Themen Krankenstand und Arbeitsunfähigkeit.


zum Seitenanfang springen

Krankmeldung durch Vertragsarzt

Der Vertragsarzt meldet den Beginn des Krankenstandes der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK).


zum Seitenanfang springen

Krankmeldung durch Wahlarzt

Bei einer Krankschreibung durch den Wahlarzt müssen Sie als Versicherte/r die Krankmeldung bei der ÖGK vorlegen.


zum Seitenanfang springen

Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit

Arbeitsunfähigkeit  infolge Krankheit liegt vor, wenn Sie wegen einer Krankheit oder eines Unfalls Ihren Beruf nicht mehr ausüben können.


zum Seitenanfang springen

Krankmeldung nach einer stationären Behandlung

Sollten Sie nach einer stationären Behandlung weiter arbeitsunfähig sein, muss eine Krankmeldung durch Ihren Arzt erfolgen.


zum Seitenanfang springen

Begutachtung durch Vertrauensarzt

In bestimmten Fällen prüft der Vertrauensarzt den Krankenstand. Sie müssen den vom Vertrauensarzt bestimmten Untersuchungstermin einhalten. Sollte das aus wichtigen Gründen nicht möglich sein, müssen Sie sich bei der ÖGK melden.

Halten Sie den Termin ohne wichtigen Grund nicht ein, müssen wir das Krankengeld ruhend stellen.

zum Seitenanfang springen

Auszahlung des Krankengeldes

Sie erhalten das Krankengeld 28 Tage nach Beginn des Krankengeldbezuges mittels Banküberweisung.

zum Seitenanfang springen

Ende der Arbeitsunfähigkeit infolge Krankheit (Gesundmeldung)

Sie erhalten das Krankengeld 28 Tage nach Beginn des Krankengeldbezuges mittels Banküberweisung.

zum Seitenanfang springen

Ortswechsel

Sie befinden sich im Krankenstand und möchten Ihren Aufenthaltsort ändern?

  • Ändert sich Ihr Aufenthaltsort innerhalb von Österreich
    Teilen Sie uns bitte vorher die genaue Adresse telefonisch oder schriftlich (Brief, E Mail) mit.

  • Möchten Sie Österreich verlassen?
    Dann müssen Sie vorher unsere Zustimmung einholen. Sie können Ihren Antrag persönlich oder per Post an eine unserer Kundenservicestellen richten.


Rechtsgrundlagen: § 64 Abs. 4 und 5 der Krankenordnung (806.5 KB).

Haben Sie noch Fragen? Unser Team der Kundenservicestellen berät Sie auch gerne telefonisch.“

 

zum Seitenanfang springen

Selbstabmeldung (Gesundmeldung)

Sie sind wieder gesund und möchten Ihren Krankenstand beenden?

Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Ihre Ärztin oder Ihr Arzt meldet Sie gesund.
  2. Sie melden sich selbst gesund:

    Geben Sie uns dazu bitte Ihre Daten und den Arbeitsbeginn im Online-Formular Gesundmeldung oder über „Meine SV“ bekannt 
    ODER
    übermitteln Sie uns Ihre Daten und den Arbeitsbeginn per E-Mail, Post, telefonisch oder persönlich.

Haben Sie noch Fragen? Unser Team der Kundenservicestellen berät Sie auch gerne telefonisch.