DRUCKEN

Projekt Gesunde Schule Tirol

Fotolia_67416513_Subscription_Yearly_XXL.jpg

Wir begleiten Sie auf dem Weg zur gesunden Schule. Unsere konkreten Angebote dabei sind :

Beratung und Begleitung über zwei Projektjahre:

  • Informationsveranstaltung in der ÖGK- Service Stelle gesunde Schule
  • Erstberatung vor Ort mit Bedarfserhebung und Zielfindungsworkshops
  • Weiterführende persönliche Beratungen in der ÖGK nach Bedarf
  • Telefonische und schriftliche Beratungen über das gesamte Schuljahr
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien
  • Vernetzungstreffen bei der Tagung Gesunde Schule Tirol
  • Finanzielle Unterstützung im ersten und zweiten Projektjahr (je nach Schulgröße)
  • Verlängerung des Projekts für ein drittes Jahr möglich

Der Projektstart ist flexibel wählbar.

Voraussetzung zur Anmeldung für das Projekt ist die Teilnahme bei der Informationsveranstaltung. Die nächste Informationsveranstaltung findet am 1. April 2020 von 16:00 bis 17:00 Uhr in der ÖGK, Landesstelle Tirol statt.

Bitte um Anmeldung bis 26. März 2020 unter schule-18@oegk.at.


Zielgruppen:

  • Volksschulen,
  • Sonderschulen,
  • Neue Mittelschulen,
  • polytechnische Schulen,
  • berufsbildende mittlere/höhere Schulen,
  • allgemein bildende höhere Schulen,
  • Fachberufsschulen,  die sich auf den Weg zur gesunden Schule machen wollen.


Was ist eine gesunde Schule?

Prinzipien und Qualitätskriterien bei der schulischen Gesundheitsförderung