DRUCKEN

Menüvorschlag des Monats

Unsere Diätologinnen haben das folgende Menü für Sie zusammengestellt. 
Mit einer leichteren und gesünderen Kost leisten Sie einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Gesundheit.


Inhaltsstoffe pro Portion für das gesamte Menü:

EnergieFettKohlen-
hydrate
Eiweiß Ballaststoffe
677 kcal27 g
59 g43 g11 g

Kartoffel-Jungzwiebel-Suppe, OEGK, VGE  Julia Strasser

Die Angaben beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf 4 Portionen.



zum Seitenanfang springen

Jungzwiebel-Erdäpfelcremesuppe

Zutaten:

  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Rapsöl
  • 1/8 l Milch
  • 1 EL Sauerrahm
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer
  • Petersilie

 

 Zubereitung: 

  1. Erdäpfel waschen, schälen und würfelig schneiden.
  2. Jungzwiebel waschen und in kleine Stücke schneiden.
  3. In einem großen Topf Öl erhitzen, Jungzwiebel anrösten, Mehl unterrühren und kurz anschwitzen.
  4. Mit Milch und Gemüsebrühe aufgießen und glatt rühren.
  5. Die gewürfelten Erdäpfel dazugeben. 20 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.
  6. Mit frisch gehackter Petersilie anrichten.
zum Seitenanfang springen

Lachsforellenfilet mit Schnittlauch-Zitronenbutter auf Vollkornbandnudeln und grünem Spargel

Zutaten:

  • 4 Stk. Lachsforellenfilets à150 g
  • Salz
  • 20 g Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • Schnittlauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • Zitronensaft
  •  200 g Vollkornbandnudeln
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g grüner Spargel


Zubereitung:

  1. Fischfilets säubern, mit Zitronensaft säuern und salzen. Die Filets in einem Topf mit Siebeinsatz für ca. 15 min. zugedeckt dämpfen.
  2. Knoblauch schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden.
  3. Schnittlauch fein hacken. Butter in einem kleinen Topf schmelzen, Olivenöl dazugeben, Knoblauch und Schnittlauch unterrühren und mit ein paar Tropfen Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Nudeln in Salzwasser kochen und mit Olivenöl beträufeln.
  5. Spargel waschen und holzige Enden entfernen (grüner Spargel muss nicht geschält werden). Salzwasser zum Kochen bringen. Spargel einlegen, für ca. 5 min. kochen und aus dem Wasser nehmen.
  6. Beim Anrichten das Lachsforellenfilet auf die Bandnudeln legen und mit Schnittlauch-Zitronenbutter übergießen. Den Spargel daneben dekorativ platzieren.
zum Seitenanfang springen

Buttermilchgelee mit Himbeermus

Zutaten:

  • 500 ml Buttermilch
  • 250 g Magerjoghurt
  • 100 ml Milch
  • 6 Blatt Gelatine
  • Zitronensaft
  • Honig
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 250 g Himbeeren
  • 1 EL Zucker
  • 4 gehackte Walnüsse

 

Zubereitung:

  1. Buttermilch und Joghurt mit Honig, Vanillezucker, Rum und etwas Zitronensaft verrühren.
  2. In Wasser eingeweichte Gelatine ausdrücken und in wenig heißer Milch unter Rühren auflösen und zur Buttermilch zugeben.
  3. Himbeeren waschen, mit dem Pürierstab mixen und mit etwas Zucker süßen. Bei Bedarf kann etwas Wasser zugegeben werden.
  4. Die abgeschmeckte Buttermilch in Gläser füllen und für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Das Himbeermus über die gelierte Buttermilch im Glas füllen und mit den gehackten Walnüssen servieren.



Guten Appetit!

Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2021