DRUCKEN

Menüvorschlag des Monats

Unsere Diätologinnen haben das folgende Menü für Sie zusammengestellt. 
Mit einer leichteren und gesünderen Kost leisten Sie einen wichtigen Beitrag zu Ihrer Gesundheit.


Inhaltsstoffe pro Portion für das gesamte Menü:

EnergieFettKohlen-
hydrate
Eiweiß Ballaststoffe
746 kcal20 g
91 g43 g12 g

Hühnerbrust_shutterstock_533872444_Jaek Chabras

Die Angaben beziehen sich, wenn nicht anders angegeben, auf 4 Portionen.



zum Seitenanfang springen

Blattsalate mit Tomatenvinaigrette

Zutaten:

  • 400 g Blattsalate
  • 200 g Tomaten
  • 50 g Jungzwiebel
  • Petersilie, Schnittlauch
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig
  • Salz, Pfeffer

 

 Zubereitung: 

  1. Blattsalate waschen und in mundgerechte Stücke teilen.
  2. Für die Vinaigrette Tomaten waschen und klein würfelig schneiden (ev. blanchieren und enthäuten). Jungzwiebel fein hacken, Petersilie und Schnittlauch waschen und fein hacken.
  3. In einem Gefäß Essig, Öl, gewürfelte Tomaten, gehackte Kräuter zusammenmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Den Blattsalat anrichten und mit der Tomatenvinaigrette übergießen.
zum Seitenanfang springen

Hühnerbrust mit Rosmarinerdäpfeln und Ratatouillegemüse

Zutaten:

  • 4 Stk. Hühnerbrust à 100 g
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 kg Erdäpfeln klein bevorzugt heurige Erdäpfeln
  • Salz
  • Rosmarin
  • 200 g Zucchini
  • 200 g Melanzani
  • 200 g Paprika rot
  • 100 g Tomaten
  • 1/8 l Tomatensaft
  • 2 Knoblauchzehen
  • 80 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Oregano, Thymian
  • Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  1. Hühnerfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit wenig Öl anbraten. 
  2. Erdäpfeln schälen (außer bei heurigen Erdäpfeln) und je nach Größe halbieren oder vierteln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Salz und frischen Rosmarin bestreuen. Im Backrohr bei 180 ° ca. 30 min. garen. 
  3. Für das Ratatouille Gemüse waschen und Zucchini, Melanzani, Paprika und Tomaten in ca. 1 cm Würfel schneiden.
  4. Zwiebel fein hacken und in wenig Öl glasig werden lassen. Paprika beigeben, 3 Minuten dünsten, Melanzani und Zucchini untermengen, Tomaten dazugeben und erhitzen.
  5. Ev. mit etwas Wasser oder Tomatensaft aufgießen und für ca. 10 Minuten kochen lassen.
  6. Gewürze und Kräuter dazugeben und gut abschmecken.
zum Seitenanfang springen

Kirschdessert

Zutaten:

  • 400 g Kirschen
  • Wasser
  • 100 g Magertopfen
  • 400 g Magerjoghurt
  • 1 EL Zucker
  • Zitronensaft
  • Honig
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Rum oder Rum Aroma
  • 40 g Schokoraspeln

 

Zubereitung:

  1. Kirschen waschen und entkernen und in kleine Stücke schneiden (ev. mit dem Stabmixer pürieren und bei Bedarf etwas Wasser zugeben).
  2. Topfen, Joghurt, Zitronensaft, Vanillezucker und Rum gut vermischen und nach Belieben mit Honig oder Zucker süßen.
  3. In Gläser schichtweise anrichten und mit Schokoraspeln bestreuen. 


Guten Appetit!

Zuletzt aktualisiert am 05. Juli 2021