DRUCKEN

Mitarbeiter/innen bewegen Mitarbeiter/innen "follow up"


Darstellung einer Dehnungsübung im Nacken-Halsbereich/© Marc Wieser

„MbM“ bildet geeignete Mitarbeiter/innen darin aus, Kolleginnen und Kollegen Ausgleichsübungen und Tipps für körpergerechtes Arbeiten anzubieten und sie zur selbstständigen Durchführung anzuleiten. Hauptpunkte im „follow up“ sind die Motivation, wie sensibilisiere ich die Führungskräfte im Unternehmen und das Feedback der Teilnehmer/innen.


Folgende Fragen und Themen werden im Zuge des Seminars behandelt.

  • Was hat funktioniert? Wo gab es Schwierigkeiten? Wie können Hürden überwunden werden?
  • Unterscheidung von Fremdmotivation und Selbstmotivation
  • Führungskräfte für die Unterstützung von MbM gewinnen
  • Wie das Feedback der Teilnehmer/innen in Ihrem Unternehmen für die Weiterentwicklung nutzen?
  • „Lernen von anderen“
  • Kennenlernen und Durchführung von neuen Übungen: Mobilisation, Koordination, Kräftigung, Dehnung, Entspannung

 

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die bereits zu MbM-Multiplikator/innen ausgebildet wurden

Gruppengröße: 12 bis 15 Teilnehmer/innen,  wobei die Teilnahme mehrerer Mitarbeiter/innen aus einem Betrieb möglich ist.    

Referent: Dr. Hannes Pratscher

Dauer: Ein Tag von 9:00 bis 17:00 Uhr

Termin: Mittwoch, 30. September 2020

Anmeldeschluss: 28. August 2020

 Ort: Bildungshaus Schloss St. Martin (Kehlbergstraße 35, 8054 Graz)

Kosten: € 50,- exkl. 20 % MwSt. pro Teilnehmer/in (inkl. Mittagessen)

Hinweis: Da diese Ausbildung sehr praxisorientiert aufgebaut ist, empfehlen wir bequeme Alltagskleidung

 

Weitere Informationen und Anmeldung: BGF-Netzwerklogo

Silvia Friedl, MSc

Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK)

Josef-Pongratz-Platz 1, 8010 Graz

Tel.: +43 50 766-151406

E-Mail: silvia.friedl@oegk.at

Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2019