DRUCKEN

Mein Gesundheitszentrum Tisserand Bad Ischl

Das Tisserand ist ein Ambulatorium für physikalische Behandlung und poststationäre Nachbetreuung der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK). Es befindet sich in ruhiger, wunderschöner Lage in Bad Ischl im Salzkammergut. Das medizinische Angebot richtet sich an mehrere Zielgruppen mit unterschiedlichen Beschwerden und Krankheitsbildern. Eine Kur dauert 21 Tage. Machen Sie sich vom Tisserand in unserem Kurzfilm einen ersten Eindruck!

In den Kur- und Reha-Einrichtungen der Österreichischen Gesundheitskasse finden wieder Anschlussheilverfahren und Kuren statt.

In allen Fällen entscheiden unsere Ärztinnen und Ärzte über die Möglichkeit, Dringlichkeit und Reihung der Behandlungen. Zum Schutz der Patientinnen und Patienten sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten während des ganzen Aufenthalts strenge Sicherheits- und Hygienemaßnahmen. Weitere Informationen zur Patientenversorgung in den Gesundheitseinrichtungen der ÖGK finden Sie hier.


Gesundheitszentrum Tisserand

up

Antrag, Kurbewilligung & Kosten 

  • Alle allgemeinen Informationen finden Sie unter Kur & Erholung. Kurgäste zahlen einen täglichen Kostenbeitrag, dessen Höhe vom Einkommen abhängt.  
  • Sie können Ihren Aufenthalt auch privat buchen und bezahlen. Die Preise sind den Tarifen der Sozialversicherung angepasst. Als Privatzahler kontaktieren Sie bitte das Kundenservice Linz unter der Telefonnummer +43 50 766-14103842, E-Mail: kur-reha@oegk.at 

Für einen erfolgreichen Aufenthalt sind ausreichende Deutschkenntnisse Bedingung.  

up

Zielgruppen für eine Kur im Gesundheitszentrum Tisserand 

Das Angebot im Tisserand richtet sich an Patienten und Patientinnen, die eine Nachbehandlung brauchen nach: 

  • Poststationäre Rekonvaleszenz: postoperative Nachbehandlung nach chirurgischen, gynäkologischen, urologischen, HNO-fachärztlichen u.a. Eingriffen. Nachbehandlung nach stationären Aufenthalten anderer Art (interne Erkrankungen)
  • Onkologische Nachbetreuung: nach erfolgter Primärtherapie
  • NEU: Gesundheitsvorsorge aktiv: in Zusammenarbeit mit der PV zur Förderung der mentalen Gesundheit, für Bewegungs- und Stützapparat und zur Verbesserung der Lebensstilfaktoren

 

Weitere Kurprogramme 

  

up

Ausschlussgründe für eine Kur 

Bei bestimmten medizinischen Diagnosen kann kein Kuraufenthalt bewilligt werden. Zur Auflistung der einzelnen Erkrankungen (Kontraindikationen)…


up

Medizinisches Angebot und Beratung 

Neben ärztlicher Betreuung bieten wir eine Vielfalt unterschiedlicher Therapien und individueller Beratungen an. Zur Auflistung der einzelnen Angebote…

Zur Bildergalerie Tisserand …

  

up

Unsere Zimmer 

Das Tisserand hat 116 Zimmer, davon 101 Einbettzimmer, zehn Mutter-Kind-Zimmer und fünf Zimmer für Patienten mit Begleitpersonen. Zur Ausstattung gehören: 

  • Balkon
  • Badezimmer mit Dusche und WC
  • TV und Radio
  • Telefon
  • Internetanschluss (gegen Gebühr)
  • Safe für Wertgegenstände
  • Bademantel auf Anfrage (gegen Gebühr)
  • Waschmaschine und Wäschetrockner (gegen Gebühr), Bügeltisch und Bügeleisen im Gemeinschaftsraum.

Zur Bildergalerie Tisserand …

  

up

Gesunde Küche 

Unser Küchenteam verwöhnt Sie mit einer Vielfalt an Speisen, die nicht nur gut schmecken, sondern auch ausgewogen und gesund sind. Wir beschäftigen Fachpersonal für persönliche Diät- und Ernährungsberatung.

  • Wahlmenü, Kochkurse etc.
  • Fürs Nachkochen daheim haben wir Rezepte (3.6 MB) aus dem Tisserand für Sie zusammengestellt.

Zur Bildergalerie Tisserand …

  

up

Anreise & Abreise

  • Kaltenbachstraße 31, 4820 Bad Ischl
  • Anreise: Mittwoch 7:30 bis 9:30 Uhr, wenn Mittwoch Feiertag: Anreise Donnerstag

Wenn Sie Ihre Kur aus zwingenden Gründen absagen müssen, wenden Sie sich an die Kurabteilung der ÖGK unter Telefon: +43 50 766-14 10 38 42.

Lageplan

Fahrplanauskunft Bahn und Bus

  

up

Natur, Entspannung & Freizeit 

  • Bibliothek
  • Gemeinschaftsräume
  • Infos über Wanderrouten und Tourismus unter bad.ischl.at

  

up

Leitung Tisserand 

Kaufmännische Leitung: Karin Pamminger, MPM

Ärztliche Leitung: MRin. Drin. Med. Univ. Albine Köhler

Zuletzt aktualisiert am 07. Juli 2020