DRUCKEN

Leistungen der ÖGK bei der Geburt

Alles Gute für die Geburt Ihres Babys! Hier finden Sie einen Überblick, welche Kosten die Österreichische Gesundheitskasse  (ÖGK) bei einer Geburt übernimmt.

Hebamme.jpg

zum Seitenanfang springen

Spitalsgeburt 

  • Die ÖGK übernimmt die Kosten für die Geburt und den folgenden Aufenthalt im Spital in der allgemeinen Gebührenklasse.
  • Den täglichen Kostenbeitrag müssen Sie im Fall der Geburt nicht bezahlen.
  • Ansonsten gelten die normalen Regeln für einen Spitalsaufenthalt und für Hausbesuche durch die Hebamme nach der Geburt.  
zum Seitenanfang springen

Ambulante Geburt 

  • Bei einer ambulanten Geburt verlassen Sie und Ihr Baby das Krankenhaus bereits nach ein paar Stunden.
  • Die ÖGK übernimmt die Kosten für die Geburt im Spital in der allgemeinen Gebührenklasse.
  • Den täglichen Kostenbeitrag im Spital müssen Sie nicht bezahlen.
  • Die ÖGK gewährt bei ambulanten Geburten zwei Hausbesuche durch die Hebamme während der Schwangerschaft. Nach der Geburt gelten die normalen Regeln für Hausbesuche durch die Hebamme.  
zum Seitenanfang springen

Hausgeburt 

  • Die ÖGK gewährt bei Hausgeburten acht Hausbesuche durch die Hebamme während der Schwangerschaft und eine Geburtspauschale für die Hebamme.
  • Nach der Geburt gelten die normalen Regeln für Hausbesuche. Mehr Informationen zu Kassenleistungen durch Hebammen…  
zum Seitenanfang springen

Weitere Leistungen der ÖGK rund um die Geburt 

Wochengeld

Mutter-Kind_Pass

Zuletzt aktualisiert am 14. November 2020