DRUCKEN

BGF Beratungs- und Unterstützungsangebote


Über die allgemeine Informationsarbeit hinaus begleitet die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) in Oberösterreich einzelne Unternehmen bei ihren Bemühungen zur Einführung von BGF im Unternehmen durch:

  • Erstinformationsgespräch über die Qualitätskriterien der Betrieblichen Gesundheitsförderung (wenn gewünscht auch direkt im Betrieb)
  • Vermittlung von qualitätsgesicherten BGF-Berater/innen
  • Unterstützung bei der Projektkonzeption
  • Unterstützung bei der Projektplanung sowie Projektorganisation
  • Vermittlung von geschulten Moderator/innen für die Durchführung von Gesundheitszirkeln
  • Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit
  • Einzelmodule der ÖGK

 

Finanzielle Unterstützung bei den Projektkosten:

Das BGF-Projekt wird in den Unternehmen vor Ort selbst durchgeführt, unterstützt von der ÖGK und ausgezeichnet geschulten externen BGF-Berater/innen.

 

Folgende Beratungs- und Unterstützungsangebote der ÖGK sind verfügbar:

Betriebe bis 49 Mitarbeiter/innen

Gesundes Führen

Betriebe ab 50 Mitarbeiter/innen, Großbetriebe und Konzerne





Zuletzt aktualisiert am 14. November 2020