DRUCKEN

Geschnetzeltes Schweinefleisch auf Wurzelgemüsebett

Wurzelgemüse_Foto: www.shutterstock.com

Für 4 Portionen

Zutaten:

  • 600 g mageres Schweinefleisch
  • 1 kleiner Knollensellerie
  • 1 Zwiebel
  • 3 - 4 Karotten
  • 3 Stück Petersilienwurzel
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Packung fettreduzierter Frischkäse
  • 1/8 Liter Gemüsesuppe
  • 2 Teelöffel Kürbiskernöl
  • Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

Das Wurzelgemüse (Knollensellerie, Karotten, Petersilienwurzel und Lauch) schälen und in feine Streifen schneiden.

Das Schweinefleisch in größere Streifen schneiden und mit Pfeffer und Salz auf allen Seiten würzen. In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten und danach warm stellen.

Im Bratenrest wird nun zuerst der klein geschnittene Zwiebel und das Wurzelgemüse angeschwitzt. Danach das Gemüse mit Suppe aufgießen und köcheln lassen, bis das Gemüse weich genug ist. Den Frischkäse ins Gemüse einrühren und kurz aufkochen lassen. Sollte die Sauce zu flüssig sein kann man einen Esslöffel Mehl dazugeben und mitkochen lassen.

Das Wurzelgemüse auf Tellern anrichten und das geschnetzelte Schweinefleisch auf dem Gemüse verteilen. Das Gericht mit klein geschnittenen Schnittlauch und ein paar Tropfen Kernöl servieren. Als Beilage können frischer Salat oder Salzkartoffeln serviert werden.

 

Nährwerte pro Portion: 396 kcal, 41 g Eiweiß, 14 g Kohlenhydrate, 18 g Fett

Allergene: Milch, Sellerie

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2019