DRUCKEN

Bulgur mit Rhabarber und Erdbeeren

Rhabarber_Foto: www.shutterstock.com

Für 1 Portion bzw. 4 Portionen

Zutaten:

  • 50 g trockenen Bulgur
  • 4 Stangen Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 TL Zucker

Zubereitung:

Den Bulgur in einen Topf geben und laut Packungsanweisung mit kochendem  Wasser übergießen. Den Topf mit einem Deckel zudecken und den Bulgur laut der Zeitangabe auf der Packung ziehen lassen.

Inzwischen den Rhabarber abschälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Die Stücke im Apfelsaft aufkochen und solange köcheln lassen, bis der Rhabarber weich ist. Mit Vanillezucker und Zucker süßen.

Die gewaschenen Erdbeeren putzen und in kleine Stücke teilen. Den Rhabarber vom Herd nehmen, den fertig zubereiteten Bulgur abtropfen lassen und in die Rhabarbermasse einrühren. Die Masse etwas abkühlen lassen und danach die Erdbeerstücke unterheben.

Das Gericht kann sowohl als süße Hauptspeise als auch als Dessert angeboten werden. Für das Dessert die gleiche Masse auf 4 Portionen aufteilen.


Nährwerte pro Portion (für Hauptgericht): 395 kcal, 10 g Eiweiß, 85 g Kohlenhydrate, 2 g Fett
Nährwerte pro Portion (für Dessert): 99 kcal, 2,5 g Eiweiß, 21 g Kohlenhydrate, 0,5 g Fett

Allergene: Glutenhaltiges Getreide

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2019