DRUCKEN

Vollkorn-Apfel-Zimtkuchen

Apfelkuchen_Foto: NÖGKK

Für 10 Portionen

Zutaten:

  • 150 g Vollkornmehl
  • 5 Äpfel
  • 100 g Zucker
  • 150 g Butter (weich)
  • 70 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 TL Backpulver
  • Zimt
  • 3 Eier
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Das Backrohr wird auf 175 Grad vorgeheizt. Die gewaschenen Äpfel schälen und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen und die Hälften auf der oberen Seite mit einem Messer mehrmals leicht einritzen.

Für den Teig wird die Butter mit dem Zucker und 1 TL Zimt für ca. 5 Minuten schaumig gerührt. Danach die Eier einzeln unterrühren.

In einer zweiten Schüssel werden Mandeln, Backpulver und das Mehl vermischt. Die Masse wird unter die vorher zubereitete Mischung gerührt. Den daraus entstandenen Teig in eine viereckige Form füllen und die Apfelstücke darauf geben. Einen Teelöffel Zimt mit ca. einem Esslöffel Zucker vermengen und über den Kuchen streuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Minuten backen und dann auskühlen lassen.


Nährwerte pro Portion: 305 kcal, 5,5 g Eiweiß, 18 g Fett, 30,5 g Kohlenhydrate 

Allergene: Glutenhaltiges Getreide, Milch, Eier, Schalenfrüchte

Zuletzt aktualisiert am 24. Oktober 2019