Untermenü anzeigen
DRUCKEN

Zeckenschutz

Verwandter Begriff: FSME-Impfung

Frühsommer-Meningoenzephalitis (im folgenden FSME genannt) ist eine durch Zecken übertragene äußerst gefährliche Viruserkrankung. Sie führt zur Entzündung der Hirnhäute und des Zentralnervensystems. 
Die Impfung gegen FSME ist enorm wichtig. Denn in Österreich gibt es praktisch kein Bundesland, das FSME-frei ist. Impfen lassen sollten sich alle, die sich in der freien Natur aufhalten. Auch Parkanlagen im städtischen Bereich können eine Gefährdung durch Zecken darstellen. Deshalb leistet die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) für ihre Versicherten bzw. mitversicherten Angehörigen in Niederösterreich einen Zuschuss zur Zeckenschutzimpfung. 

Zecke_Foto: www.shutterstock.com


Zuletzt aktualisiert am 25. Oktober 2019