DRUCKEN

Transportmöglichkeiten


up

Für welche Transporte übernimmt die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Transportkosten?

Die ÖGK übernimmt Transportkosten für die Beförderung im Inland durch eine gesetzlich anerkannte Rettungsorganisation (Rotes Kreuz, Arbeitersamariterbund, SMD, Johanniter-Unfall-Hilfe) in Höhe der vertraglich festgelegten Tarife. 

Und zwar:

  • In das nächstgelegene geeignete Krankenhaus
    bzw. wieder zurück in die Wohnung (zum derzeitigen Aufenthaltsort) der/des Erkrankten.
  • Bei medizinisch notwendiger Überstellung in das nächstgelegene geeignete Krankenhaus.
  • Zur ambulanten Behandlung
    • zur nächstgelegenen geeigneten Vertragsärztin/zum nächstgelegenen geeigneten Vertragsarzt,
    • zur nächstgeeigneten Vertrags(Gruppen)praxis oder
    • (Vertrags)Einrichtung (z. B. physikalisches Ambulatorium) bzw. 
    • wieder zurück in die Wohnung (zum derzeitigen Aufenthaltsort) der/des Erkrankten.
  • Zur körpergerechten Anpassung von Heilbehelfen und Hilfsmitteln.


Rechtsgrundlagen:

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz (ASVG)

linkSatzung (1.1 MB)   

linkKrankenordnung  (805.7 KB)   

up

Welche Kosten übernehmen wir nicht?

Die ÖGK übernimmt keine  

  • Bergungskosten und Kosten der Beförderung bis ins Tal bei Unfällen in Ausübung von Sport und Touristik am Berg.
  • Transportkosten vom Ausland bis zum ständigen Wohnsitz in Österreich.
  • Transportkosten vom österreichischen Urlaubsort bis zum Wohnsitz in Österreich.


Wir empfehlen Ihnen daher - auch für Urlaube in Österreich - den Abschluss einer privaten Reise- und Urlaubskrankenversicherung. Einige Kreditkartenunternehmen bieten solche Services an.

up

Welche Transportmöglichkeiten gibt es?

linkKrankenbeförderung (PKW)     

linkKrankenbeförderung (Taxi oder Mietwagen)     

linkEinfacher Krankentransport (mit 1 Sanitäter/in)

linkQualifizierter Krankentransport (mit mehr als 1 Sanitäter/in)     

linkRettungstransport     

linkNotarzttransport     

linkNotarzt-Hubschrauber

up

Werden Reise(Fahrt)kosten ersetzt?

linkReise(Fahrt)kosten zu Behandlungseinrichtungen im Sinne der Krankenbehandlung

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2019