DRUCKEN

Kinderbetreuungsgeld-Online-Rechner


Auskünfte zur Rechenmethode erteilt der zuständige Krankenversicherungsträger. Unter https://www.sozialversicherung.at/kbgOnlineRechner/ (Bitte Groß- und Kleinschreibung beachten!) findet sich ein Online-Rechner, der Sie bei der Berechnung des laufenden Zuverdienstes unterstützt.

Wenn ausschließlich Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit erzielt werden, diese jeden Monat gleich hoch sind und sich der Zuverdienstzeitraum mit dem Bezugszeitraum des Kinderbetreuungsgeldes deckt, kann die Lohnsteuerbemessungsgrundlage monatlich bis zu € 1.049,00 betragen, sofern keine individuelle, höhere Zuverdienstgrenze als € 16.200,00 besteht.

Auskünfte

Weitere Auskünfte erhalten Sie auch in unseren Kundenservice-Stellen. Für steuerrechtliche Auskünfte kontaktieren Sie bitte Ihr zuständiges Finanzamt. 

linkKontakt Kundenservice

linkFinanzämter in Österreich

Zuletzt aktualisiert am 05. Dezember 2019