DRUCKEN

Der Weg zur Hilfe


up

In welchen Situationen können Sie dieses Betreuungsangebot in Anspruch nehmen?

Die Case Managerinnen und Case Manager der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) helfen bei:

  • Unfall (z. B. Verkehrsunfall, Arbeitsunfall)
  • akuter schwerer Erkrankung (z. B. Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt)
  • psychischer Erkrankung (z. B. Depression, Suchterkrankung)
  • Leiden und Gebrechen (z. B. Diabetes, Neurodermitis, Bandscheibenvorfall)

up

Wie beantragen Sie Case Management?

Melden Sie sich einfach bei uns!

Vertragspartnerinnen bzw. Vertragspartner der ÖGK (z. B. behandelnde Ärztin oder behandelnder Arzt, Krankenhaus, Bandagistin bzw. Bandagist) können ebenfalls für Sie den Kontakt zur zuständigen Case Managerin bzw. zum zuständigen Case Manager herstellen.

linkCase Managerinnen und Case Manager der ÖGK in NÖ

up

Wie viel kostet Ihnen diese Hilfe?

Diese Serviceleistung steht Ihnen und Ihren Angehörigen unentgeltlich zur Verfügung.

Zuletzt aktualisiert am 27. Dezember 2019