DRUCKEN

Geltungsbereich


zum Seitenanfang springen

Wo gilt die e-card?

Die e-card kann

  • bei einer Vertragsärztin/einem Vertragsarzt bzw. in einer Vertrags-Gruppenpraxis
  • in einer Vertragseinrichtung
  • in einer eigenen Einrichtung der Krankenversicherungsträger

in ganz Österreich verwendet werden. Das bedeutet auch: Sie müssen sich keinen Urlaubskrankenschein für einen Aufenthalt in Österreich besorgen.

Infos über Vertragsärztinnen und -ärzte, Vertragseinrichtungen und eigene Einrichtungen


Für Ihren Urlaub in einem EU-/EWR-Mitgliedsstaat, in der Schweiz, in Mazedonien, Montenegro, Serbien und Bosnien-Herzegowina verwenden Sie bitte die Rückseite Ihrer e-card - die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK).

Für Montenegro, Serbien und Bosnien-Herzegowina ist zu beachten, dass Sie die EKVK dem für Ihren Aufenthaltsort in Betracht kommenden Sozialversicherungsträger vorlegen und in eine gültige Anspruchsbescheinigung umtauschen müssen.

Infos zur Europäischen Krankenversicherungskarte

Infos - Krank im Urlaub (EU/EWR-Raum und Schweiz)

Infos - Krank im Urlaub (Vertragsstaaten)

zum Seitenanfang springen

Können Sie die e-card auch in Spitälern verwenden?

Der überwiegende Teil aller öffentlich rechtlichen Krankenanstalten ist bereits an das e-card System angeschlossen. Legen Sie auf alle Fälle in den Ambulanzen bzw. bei der Aufnahme in das Krankenhaus die e-card vor. Bitte beachten Sie, dass in Krankenanstalten eine Identitätsprüfung gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. e-card mit Foto, amtlicher Lichtbildausweis, …).

zum Seitenanfang springen

Wie lange gilt die e-card?

Die Gültigkeitsdauer der e-card ist grundsätzlich unbegrenzt. Die Karte muss lediglich dann ausgetauscht werden, wenn sich Daten, die auf der Kartenoberfläche ersichtlich sind, ändern (z. B. der Name oder ein akademischer Grad bzw. Titel) oder wenn die Karte beschädigt ist. 

Wenn auf der Rückseite Ihrer e-card ein Ablaufdatum aufgedruckt ist, so bezieht sich dieses lediglich auf die Gültigkeit der Europäischen Krankenversicherungskarte. 

Infos über die Gültigkeitsdauer der Europäischen Krankenversicherungskarte

zum Seitenanfang springen

Bleibt die e-card gültig, wenn Sie nicht krankenversichert sind?

Ihre e-card bleibt auch weiterhin verwendbar, wenn Ihr Versicherungsschutz endet. Die Abfrage bei der Ärztin bzw. dem Arzt zeigt dann aber keinen aktuellen Krankenversicherungs­anspruch an.

Die e-card ist keinesfalls zu entsorgen, da diese verwendet werden muss, wenn Sie wieder krankenversichert sind.

zum Seitenanfang springen

Erhalten Sie bei Änderung des zuständigen Krankenversicherungsträgers eine neue e-card?

Nein, auch wenn Sie den Krankenversicherungsträger wechseln, ist Ihre e-card weiter verwendbar. Sie muss nicht umgetauscht werden. 

Zuletzt aktualisiert am 14. November 2020