DRUCKEN

Formulare


up

Anmeldung vor Arbeitsantritt

linkFaxvorlage: Vor-Ort-Anmeldung (286.0 KB)

Achtung: Die Faxvorlage "Vor-Ort-Anmeldung" ist nur in Ausnahmefällen zu verwenden.

up

ELDA

linkRegistrierung zu ELDA    

linkELDA-APP       

up

Organisatorisches

linke-card Bestellung

linkAnforderung einer Beitragskontonummer

linkArbeits- und Entgeltbestätigung  (39.4 KB)

linkArbeits- und Entgeltbestätigung für Wochengeld (38.6 KB)

linkSEPA Lastschrift-Mandat  (32.8 KB)

linkVollmacht für Zwecke der Sozialversicherung  (32.8 KB)       

linkZustellvollmacht nach § 9 (1) Zustellgesetz (33.5 KB)

linkMeldung bei erstmaliger Vergabe von Heimarbeit (35.1 KB)

linkAuskunft über Beschäftigte gemäß § 5 Abs. 5 Heimarbeitsgesetz (60.7 KB)

linkBestellung von verantwortlichen Beauftragten  (44.8 KB)

linkWiderruf von verantwortlich Beauftragten (37.5 KB)

linkSchwerarbeitsmeldung (100.2 KB)

up

Wiedereingliederungsteilzeit

linkVereinbarung Wiedereingliederungsteilzeit (395.0 KB)

linkWiedereingliederungsplan (320.3 KB)

up

AuftraggeberInnenhaftung (AGH)

linkErst/Wiederaufnahmeantrag auf Eintragung in die HFU-Gesamtliste (636.4 KB)

linkAntrag auf Auszahlung von Guthaben (520.7 KB)

up

Pflegekarenz - Familienhospizkarenz

linkPflegekarenz - Familienhospizkarenz (76.9 KB)          

up

EU, EWR und Schweiz

Wir ersuchen Sie, die Anträge für Entsendungen bzw. Beschäftigungen in mehreren Mitgliedstaaten mittels ELDA (Elektronischer Datenaustausch mit den österreichischen Sozialversicherungsträgern) anzufordern! Nur in Ausnahmefällen können die nachstehenden Formulare verwendet werden. 

linkAntrag - Selbständige und unselbständige Tätigkeit in verschiedenen Mitgliedstaaten (202.4 KB)

linkAntrag - Beschäftigung für mehrere Arbeitgeber in mehreren Mitgliedstaaten (271.5 KB)

linkAntrag - Beschäftigung für einen Arbeitgeber in mehreren Mitgliedstaaten (149.8 KB)

linkAntrag - Entsendung eines Arbeitnehmers in einen anderen Mitgliedstaat (167.6 KB)

up

Ausnahmevereinbarung grenzüberschreitender Arbeitseinsatz (EU, EWR, Schweiz)

linkVereinbarung nach Artikel 21 - VO 987/2009 zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber (EU) (749.4 KB)

up

Entsendung in Vertragsstaaten

linkEntsendung Albanien (135.4 KB)

linkEntsendung Australien - barrierefrei gemäß PDF/UA (184.9 KB)          

linkEntsendung Bosnien und Herzegowina (102.7 KB)          

linkEntsendung Chile (66.4 KB)

linkEntsendung eines Drittstaatsangehörigen nach Dänemark (265.0 KB)

linkEntsendung Indien (150.1 KB)

linkEntsendung Israel (73.3 KB)          

linkEntsendung Kanada (44.4 KB)

linkEntsendung Korea (183.8 KB)

linkEntsendung Kosovo (105.9 KB)          

linkEntsendung Mazedonien (116.1 KB)          

linkEntsendung Moldau (105.4 KB)          

linkEntsendung Montenegro (58.6 KB)          

linkEntsendung Philippinen (38.5 KB)          

linkEntsendung Quebec (20.6 KB)

linkEntsendung Serbien (103.8 KB)

linkEntsendung eines Drittstaatsangehörigen in die Schweiz (31.7 KB)

linkEntsendung Tunesien (18.1 KB)          

linkEntsendung Türkei (171.6 KB)

linkEntsendung Republik Östlich des Uruguay (32.9 KB)          

linkEntsendung Vereinigte Staaten von Amerika (34.3 KB)

up

Urlaub in Vertragsstaaten

linkUrlaubskrankenschein Türkei (59.5 KB) 

Urlaubskrankenscheine für Ihre Versicherten können Sie selbst ausstellen. Ihr Firmenstempel und Ihre Unterschrift ist unter Punkt 5.3. anzubringen.

Auf Grund einer Vereinbarung gilt in Mazedonien seit 1.1.2013, in Serbien seit 1.1.2014, in Bosnien und Herzegowina seit 1.7.2015 sowie in Montenegro seit 1.7.2016 die Europäische Krankenversicherungskarte (EKVK) bzw. die provisorische Ersatzbescheinigung für die Europäische Krankenversicherungskarte (PEB).


Info

Achtung!

In Mazedonien können die Leistungen beim Leistungserbringer direkt mit der EKVK in Anspruch genommen werden. 
In Serbien, Bosnien und Herzegowina sowie Montenegro ist die EKVK bzw. die PEB beim zuständigen Krankenversicherungsträger vorzulegen. Dieser stellt sodann einen ortsüblichen Behandlungsschein aus.