DRUCKEN

Neugründungs-Förderungs-Richtlinien (NeuFöR)

Veröffentlichung: NÖDIS, Nr. 2/Februar 2009


Mit dem Neugründungs-Förderungsgesetz wird das Ziel verfolgt, die Neugründung von Betrieben durch die Befreiung von bestimmten Abgaben, Beiträgen und Gebühren zu erleichtern.

Die Bestimmungen des NeuFöG sind auf alle Neugründungen, die nach dem 1.5.1999 und auf Betriebsübertragungen, die nach dem 31.12.2001 erfolgten, anzuwenden.

Die Neugründungs-Förderungs-Richtlinien (NeuFöR) stellen einen Auslegungsbehelf zum Neugründungs-Förderungsgesetz (NeuFöG) dar und sichern somit eine einheitliche Vorgehensweise.

Die Neugründungs-Förderungs-Richtlinien finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Finanzen (BMF) und können über den Link in der Rubrik "Mehr im Internet" abgerufen werden.