AKTUELLES VOM DIENSTGEBERPORTAL DER ÖSTERREICHISCHEN GESUNDHEITSKASSE

  • Erleichterungen für Betriebe verlängert

    Für Dienstgeber, die von der "Schließungsverordnung“ oder einem Betretungsverbot nach dem Epidemiegesetz 1950 betroffen sind bzw. waren, erfolgte eine automatische und verzugszinsenfreie Stundung der Beiträge für die Beitragszeiträume Februar, März und April ...

  • Tarifsystem-Export (TASY) ab 1.7.2020

    Der ab 1.7.2020 gültige TASY-Export steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: zum Tarifsystem ...

  • Coronavirus: Fragen-Antworten-Katalog

    Stand: 3.4.2020 - Hier finden Sie eine Zusammenfassung von häufig gestellten Fragen zu den Themen "Quarantäne, Epidemiegesetz, Entgeltfortzahlung, Stundung von Beiträgen etc.": ...

  • Aussetzung von Sanktionen

    Stand: 2.4.2020 - Das 2. Covid-19 Gesetz sieht für die Betriebe auf Grund der Ausnahmesituation einige wesentliche Erleichterungen vor. Im Bereich des Meldewesens werden in den Monaten März, April und Mai ...

  • ÖGK unterstützt österreichische Wirtschaft in Zeiten des Coronavirus

    Der Nationalrat hat mit seinem Beschluss vom 20.3.2020 ganz wesentliche Zahlungserleichterungen für die österreichischen Betriebe festgelegt. Damit wird die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) Dienstgebern, die auf Grund des Coronavirus mit ...

  • Kurzarbeit - COVID-19

    Stand: 27.3.2020 - Der Nationalrat hat die gesetzliche Grundlage für ein neues COVID-19-Kurzarbeitsmodell beschlossen. COVID-19-Kurzarbeit ist eine der aktuellen Situation angepasste Form der Kurzarbeit, die es den Dienstgebern ermöglicht, betriebsbedingten ...

  • Coronavirus: Entgeltfortzahlung

    Dienstnehmer, die wegen des Coronavirus "von Amts wegen" unter Quarantäne gestellt werden, haben Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Quarantänemaßnahmen in Österreich In Österreich gilt bei Verdachtsfällen und Krankheitsfällen im Zusammenhang ...

  • Die neue e-card: Was ist zu tun, wenn kein Foto vorhanden ist?

    Seit 1.1.2020 werden neue e-cards nur mehr mit Foto ausgestellt. Für rund 85 Prozent der Karteninhaber erfolgt die Ausstellung automatisch bevor die alte e-card abläuft, da deren Fotos in einem zentralen Register ...